Feuer Wennigsen 1.jpg

Einsatzfotografie

Mann von großem Ast getroffen (04.08.2017)

Ein großer Ast brach von einer Kastanie im Maschpark ab und traf einen Mann, der gerade auf dem Fußweg an der Willy-Brandt-Allee in der Südstadt ging. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen.

Um 23:46 Uhr meldeten Anrufer über Notruf, dass in der Nähe des Maschseefestes ein Baum umgestürzt sei und Personen getroffen habe. Die Regionsleistelle alarmierte sofort Feuerwehr und Rettungsdienst, darunter auch den Sanitätsdienst und die Brandsicherheitswache des Maschseefestes am nahen Kurt-Schwitters-Platz. Die unmittelbar nach dem Alarm eintreffenden Einsatzkräfte trafen auf Ersthelfer, die
sich um einen Mann kümmerten. Dieser konnte ohne technische Hilfsmittel unter dem etwa 12m langen Ast hervorgeholt und sofort von einem Notarzt versorgt werden. Weitere Personen, wie von einigen Anrufern zunächst vermutet, kamen nicht zu Schaden. Der 31-jährige Mann hatte schwere Verletzungen erlitten und musste nach der medizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit 8 Fahrzeugen und insgesamt 20 Einsatzkräften bis um 01:15 im Einsatz.

Ab sofort als App verfügbar!

Ab sofort gibt es Zaengel-Fotografie auch als App fürs Smartphone!
Jetzt auch als App verfügbar!

Hinweis

Feuerwehren und Hilfsorganisationen stelle ich die Fotos gerne für die interene Verwendung zur Verfügung. Anfragen an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft
der Realistischen Unfall-
und Notfalldarstellungen